Abteilung Fußball

Dein Weg zu Uns!

Zum Kurzschulungsangebot

Trainer/Vereinsmitarbeiter

Zu unserem Jugendkonzept

Offizieller Partnerverein

der

Eintracht Frankfurt Fussballschule

Jugend

SOMA

Senioren

Hobbymannschaft

E-Juniorinnen gewinnen Hallenmeisterschaft in Wiesbaden

 

Unsere E-Juniorinnen legten einen Superstart im neuen Jahr hin. Bei der Hallenmeisterschaft der Region Wiesbaden am Sonntag den 05.02.2017 holten sie mit fünf Punkten den Titel. Sie setzten sich gegen die Mannschaften des SV 1921 Erbenheim (0:0), des MFFC Wiesbaden (1:1) und des BSC 1961 Schwalbach (1:0) durch.

 

Damit sind sie die beste Mannschaft ihrer Altersklasse in der Region.

Den 2. Platz belegte Erbenheim, gefolgt von Wiesbaden und Schwalbach.

Super Stimmung beim 1. Fischbacher Umkreis Cup

 

Acht Mannschaften waren am Sonntag, 5. Januar, zu Gast in der bis auf den letzten Tribünenplatz ausgebuchten Staufenhalle. Ausgespielt wurde der 1. Fischbacher Umkreis Cup – ein Hallenfußballturnier für F2-Jugenden.

Ausrichter des Turniers war unsere F2-Jugend, die gleich mit zwei Teams an den Start ging. Die übrigen Turnierteilnehmer waren VfL Germania 1894 aus Frankfurt, SG Sossenheim, DJK Flörsheim, Germania Enkheim, 1. Rödelheimer FC 02 und SG Oberliederbach.

In insgesamt 18 Spielen lieferten sich die Mannschaften spannende Begegnungen; größtenteils auf Augenhöhe, weshalb einige Platzierungsspiele erst im 7-Meter-Schießen entschieden werden konnten.

Die aufregendste Partie war zweifelsfrei das Spiel um Platz 5, in dem sich unsere beiden Fischbacher Teams gegenüber standen. Nach der regulären Spielzeit stand es 2:2, so dass auch dieses Spiel in einem 7-Meter-Schießen endete.

Als Turniersieger konnte die Mannschaft von Germania Enkheim den größten Pokal mit nach Hause nehmen. Auf den zweiten Platz kam das Team von VfL Germania 1894 und der dritte Platz ging an die Spieler der DJK Flörsheim. Die beiden Fischbacher Mannschaften belegten Platz 5 und 6.

 

Ein besonderer Pokal, der für die fairste Mannschaft, wurde den Spielern und den Trainern des 1. Rödelheimer FC 02 überreicht.

 

Fischbacher D-Junioren auf Platz 3

 Die Fischbacher Jungs standen taktisch clever und starteten gut mit einem 2:1 Erfolg ins Turnier. Im zweiten Spiel

Im Rahmen der Hallenturnierserie der Jugendabteilung des SV Fischbach trug die D1 des SV Fischbach am 14. Januar in der Staufenhalle ihren alljährlichen Hallencup aus. Das Besondere: unter den Mannschaften, die alle Gruppenliga spielen, waren zwei Teams des FSV Frankfurt gemeldet.

 

Gespielt wurde mit sieben Teams im Modus „Jeder gegen Jeden“. trennten sie sich Unentschieden gegen Hochheim.  Als Highlight folgte der Vergleich mit dem starken Team FSV Frankfurt 1. Bei einer 2:1 Führung und zahlreichen, guten Torchancen waren die Fischbacher am Ende über das unerwartete 2:2 Unentschieden etwas enttäuscht.

Im Anschluss gewann das Team gegen TUS Hornau, musste sich aber im fünften Spiel der zweiten Mannschaft des FSV Frankfurt mit 0:1 geschlagen geben. Doch die Moral war noch intakt, so dass im Abschlussspiel der aktuelle Tabellenführer der Gruppenliga Wiesbaden, Germania Weilbach, aufgrund einer taktisch hervorragenden Leistung mit 1:0 bezwungen wurde.

 

Am Ende freute sich das von Frank Klotz und Andreas Gerstner betreute Team über einen tollen 3. Platz. Die ersten beiden Plätze gingen an die Gäste aus Frankfurt, Platz vier belegte Germania Weilbach, den fünften die Spvgg. Hochheim, TUS Hornau landete auf Rang sechs und das Schlusslicht bildete die SG Oberliederbach.

 

D1: Erster Turniersieg in der Hallensaison

Am 10. Dezember bestritt die D1 ihr erstes Hallenturnier in der Wintersaison in Bad Schwalbach.

Trotz der etwas längeren Anreise waren alle von der Halle und der tollen Atmosphäre begeistert.

In zwei Vierer-Gruppen galt es, sich für das Halbfinale zu qualifizieren. Krankheitsbedingt war das Team etwas geschwächt, wurde dadurch jedoch erst recht zusammengeschweißt und erzielte einen holprigen 1:0 Einstieg gegen Dotzheim.

 

Taktisch und spielerisch souveräner bestritt die Mannschaft das zweite Spiel gegen Hornau und gewann am Ende mit schön herausgespielten Toren über Magnus B., Til und Maxi verdient und sicher mit 2:0. Im dritten Spiel gegen Bad Schwalbach drehten die Jungs so richtig auf. Insbesondere Denis konnte seine Schnelligkeit einbringen und Leon bestach durch sein kompromissloses Zweikampfverhalten. Am Ende gewannen die Jungs mit einer sehr gut und kompakt stehenden Abwehr (Vincent, Nil) um Tim, der an diesem Tag das erste Mal im Tor stand, locker und hochverdient mit 4:0. Damit war Platz 1 in der Gruppe gesichert und das Halbfinale erreicht.

 

Leider war nun von der kompakten Abwehr nicht mehr viel zu sehen. Dennoch war nichts verloren.  Nach einem Foul an dem clever agierenden Maxi, erzielte Nil mit einem knallhart verwandelten Freistoß das entscheidende Tor für den Finaleinzug. Nach diesem glücklichen Sieg trafen die Jungs im Endspiel wieder auf ihren bekannten Stadtrivalen aus Hornau. Natürlich kam Freude auf, ein weiteres Kelkheimer Stadtduell bestreiten zu dürfen, doch einige Spieler waren leicht angeschlagen. Taktisch musste Frank Klotz daher umstellen und gleichzeitig die letzten Körner mobilisieren. Dies klappte am Anfang recht gut und das Team hatte einige Chancen zur Führung. Endlich erzielte Magnus B. das ersehnte Tor. Doch leider ging nun, trotz Führung, die Ordnung verloren und die Hornauer kamen immer mehr ins Spiel zurück. Dies mündete 14 Sekunden vor Schluss in den 1:1 Ausgleich. Nun galt es nochmals hoch konzentriert im 7-Meterschießen zu agieren. Nach kurzer Beratung wurde  entschieden, Capitano Till ins Tor zu stellen. Till kannte die Schützen, so dass die Mannschaft einen Vorteil witterte.

Am Ende ging die Rechnung auf. Till hielt, was er halten konnte und sicherte der D1 abschließend mit einem sicher verwandelten 7-Meter den Turniersieg. Nun löste sich die Anspannung und die Jungs fielen sich verdientermaßen alle glücklich in die Arme. Bei der abschließenden Siegerehrung wurde ihnen ein schöner Pokal und die Torjägerkanone für Magnus B. überreicht.

Wir sind offizieller Partnerverein der Eintracht Frankfurt Fußballschule

Im Rahmen des 15-jährigen Jubiläums der Eintracht Frankfurt Fußballschule wurde der SV Fischbach auserwählt, einer von 16 Vereinen aus Hessen und einziger Verein aus dem Main-Taunus-Kreis zu sein, die dieses Jahr den Titel „Offizieller Partner der Eintracht Frankfurt Fußballschule“ tragen dürfen!

 

Im Rahmen dieser Partnerschaft veranstaltet der SV Fischbach gemeinsam mit der Eintracht Frankfurt Fußballschule an Pfingsten, vom 15. bis 17. Mai 2016, ein Fußballcamp.

 

Aus diesem Grund wurden vier unser Trainer, sowie unser Abteilungsleiter Peter Eberwein am Samstag, 5. März 2016, zu einem Trainer-Workshop zur Vorbereitung auf dieses gemeinsame Fußballcamp eingeladen.

Zusammen mit fünf anderen Vereinen aus Hessen traf man sich an der Commerzbank-Arena. Clemens Appel, Koordinator der Fußballcamps, zeigte zunächst die Philosophie der Fußballschule und des Trainingskonzeptes. Danach wurden die theoretischen Inhalte und Übungen vorgestellt und erläutert. Anschließend ging es für alle Beteiligten raus auf den Kunstrasenplatz direkt vor der Commerzbank-Arena, auf dem die angesprochenen Übungen von allen getestet werden konnten. Nach den Übungen folgte noch ein kleines Trainingsspiel, bei dem die Inhalte der Übungen direkt in die Praxis des Spiels umgesetzt wurden. Manni Binz und Clemens Appel waren begeistert, wie gut dies allen gelang. Das Spiel endete mit einem gerechten 2:2 Unentschieden.

 

Nach einem gesunden Mittagessen stand schließlich die Begrüßung durch Charly Körbel, dem Leiter der Fußballschule, an. Er hob  hierbei den SV Fischbach hervor und würdigte unseren Verein als ein "Paradebeispiel für perfekte Organisation und Zusammenarbeit" und als "Vorbild für andere Vereine"! Besonders beeindruckte Charly und die Trainer der Fußballschule die herzliche Aufnahme, die ausgezeichnete Betreuung durch unser Betreuerinnen- und Trainer-Team und die Begeisterung der Spieler, Eltern und des gesamten Vereins für den Fußball beim letztjährigen Mainova Fußballcamp für Kids.

 

Wir sind sehr stolz, diesen "Ritterschlag" erhalten zu haben und freuen uns auf das gemeinsame Fußballcamp und eine starke Zusammenarbeit in Zukunft!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SV Fischbach 1912 e.V.